Welcome to Hell

Über Black Lava

Black Lava Entertainment ist ein österreichisches Filmlabel, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Independent Filmen eine Plattform zu bieten und qualitativ hochwertige, ungekürzte Veröffentlichungen zu fairen Preisen auf den Markt zu bringen. Das Label interessiert sich am meisten für Horror-, Splatter- und kontroverse Experimentalfilme, prinzipiell ist jedoch jeder gute Film für Black Lava Entertainment interessant. Black Lava Entertainment ist stolz auf jede seiner Veröffentlichungen und hält engen Kontakt zu den jeweiligen Filmemachern. Der wirtschaftliche Aspekt steht nicht im Vordergrund. Das Wichtigste ist, gute Filme zu veröffentlichen. Black Lava Entertainment ist pure Leidenschaft und ein Label für echte Fans.

Black Lava Entertainment wurde 2008 gegründet und ist seit 2010 offiziell als Gewerbe angemeldet. Die ersten Gehversuche fanden jedoch schon viel früher statt: von 2005 bis 2008 wurden unter dem Namen “NACA7 Filmproduktion“ einige Filme produziert und Musik DVDs veröffentlicht. Weiterhin gab es zwischen 1998 und 2004 unter dem Namen A.A.S. vereinzelte, weniger nennenswerte Releases im Musikbereich. Black Lava Entertainment hat sich den Underground Spirit der alten Tage beibehalten, leistet jedoch professionelle Arbeit in allen Bereichen: offizielle, gepresste DVDs, exklusiver Vertrieb von trashigen, harten oder obskuren Titeln und eine stetig wachsende Auswahl an Produkten zeichnen das Sortiment von Black Lava Entertainment aus. Undergroundige, unabhängige Kost in einer Aufmachung, die sich vor Mainstream Veröffentlichungen nicht zu verstecken braucht.

 Black Lava Entertainment veröffentlicht nicht nur Filme, sondern zeichnet sich auch für deren Produktion verantwortlich. Neben der aktuellen Produktion “Necrophile Passion“, welche schon vor der Veröffentlichung für einigen Wirbel sorgte, kann Black Lava Entertainment auf eine Vielzahl von Produktionen zurückblicken. Neben dem legendären, absolut verbotenen Werk “Der nette Mann“, konnte die Independent Filmschmiede (teilweise natürlich unter anderem Namen) mit Produktionen wie “Hirn“, “Mr. Self-Destruct“ und “Suicide Desire“ auf sich aufmerksam machen. Diese Filme kamen sehr gut beim Publikum und den Kritikern an und wurden sogar mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Auf dem Fright Nights Filmfestival wurde “Hirn“ 2007 die silberne Hand für den besten Amateurfilm verliehen und “Mr. Self-Destruct“ gewann 2009 den Publikumspreis.

Nach über fünfjährigem Bestehen ist Black Lava Entertainment so motiviert, produktiv und voller Tatendrang wie nie zuvor. Neben der Veröffentlichung von “Necrophile Passion“, freut sich BLE darauf, euch weitere Neuheiten, Geheimtipps und Kuriositäten zu präsentieren. Black Lava Entertainment schaut in eine Zukunft voller starker Releases und interessanter Produktionen und freut sich über jeden Fan, der Interesse an den kommenden oder vorangegangenen Veröffentlichungen hat.